Sie sind hier: Zubehör -> Produktwerbung









Fleygur- Produkt des Monats Januar 2011 - Die Pferdehaftpflichtversicherung aus dem Angebot der IVK

Diesen Monat möchten wir Ihnen die Pferdehaftplichtversicherung, angeboten von der IVK, als Produkt des Monats vorstellen.

Anbieter:


IVK Versicherungskonzepte
Versicherungslösungen für Mensch und Tier
Andreas Stummer
Alte Breite 22 – 34128 Kassel
Tel.: 0561-13223 Fax: 0561-15343
mail: info@hufundpfote.de
www.hufundpfote.de



 

Produktbeschreibung des Anbieters:

Pony- und Pferdehaftpflichtversicherung für Pferde bis 148cm Stockmass ab 59,50 Euro im Jahr

Für Sie vorausgewählte Toptarife mit dem optimalen Preis- und Leistungsverhältnis.

Die IVK ist seit 1973 Ihr kompetenter Tier-Versicherungsmakler und immer auf der Suche nach den besten Tarifen für den Pferdehalter, denn im Tarifdschungel kann man sich leicht verirren. In Zusammenarbeit mit der Haftpflichtkasse Darmstadt bieten wir ihnen ab sofort einen neuen Toptarif an, der nicht nur Pferde bis 148 cm Stockmass, sondern auch Pferde über 148 cm Stockmass preiswert versichert. Das ist z.B. für Pferdehalter mit einem gemischten Bestand ein großer Vorteil.

Vertrauen und Respekt - das zeichnet eine gute Beziehung zwischen Pferd und Reiter aus.
Dennoch bleibt das Pferd ein Tier mit verborgenen Instinkten und somit unberechenbar. Besonders bei häufig wechselnden Reitern erhöht sich das Risiko unvorhersehbarer Reaktionen um ein Vielfaches. Halten Sie das Risiko deshalb so gering wie möglich und sichern Sie sich umfassend ab, damit Sie nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten oder sogar in den Ruin getrieben werden.

Denn jeder Pferdehalter haftet unbegrenzt für Schäden, die sein Pferd verursacht.
Hierbei ist es unerheblich, ob der Pferdehalter den Schaden verursacht hat oder jemand anderes für den Schaden verantwortlich ist.

Beispiel Personenschaden: Sie verleihen Ihr Pferd an einen anderen Reiter für einen Ausritt. Das Pferd erschrickt sich, der Reiter stürtzt und verletzt sich. Nun verlangt er Schadensersatz.

Beispiel Sachschaden: Ihr Pferd hat die Tränke des Offenstalls im Spiel mit den anderen Pferden kaputtgetreten.

Beispiel Fahrzeugschaden: Sie führen Ihr Pferd an einem parkenden PKW vorbei. Ihr Pferd erschrickt sich und tritt gegen das Auto.

 


Glettas Meinung:

Mir geht es richtig gut, weil ich weiß, dass ich gut versichert bin. Das sollte wirklich jedes Pferd sein. Stellt Euch vor, es passiert etwas, das kann schnell mal richtig teuer werden. Gut, wenn man dann eine Versicherung hat, die im Schadensfall hilft.

 



Unser Testergebnis

Die IVK bietet eine Pferdehaftpflichtversicherung zu einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis an, die man bequem per Onlineantrag über die Webseite abschließen kann.

Man bekommt die Pferdehaftpflichtversicherung bei 5 Mio Euro pauschaler Deckungssummer für ein Pferd bis 148 cm Stockmass bei der IVK z.B. derzeit schon ab 59,50 Euro im Jahr.
Dabei wird ein Versicherungsschutz geboten, der sehr viele Eventualitäten abdeckt.
Auch Fremdreiter sind z.B. mitversichert oder die Teilnahme an Turnieren.
Ab dem 2. Tier gibt es außerdem einen signifikanten Nachlass auf den Tarifbeitrag für Pferde über 148 cm Stockmass.

 


Fazit:


Wer eine Pferdehaftpflichtversicherung abschließen möchte, sollte unbedingt vorher Angebote vergleichen. Die IVK hat als erfahrener Versicherungsmakler die vielen Tarife geprüft und bewertet und die besten davon in ihr Angebot aufgenommen. Deshalb lohnt es sich in jedem Fall auf der Webseite der IVK www.hufundpfote.de vorbeizuschauen und sich dort umfassender über das Versicherungsangebot der IVK zu informieren.

 

 

Weitere Infos und Details zur Pferdehaftplichtversicherung vom Anbieter:


Deutschlands leistungsstarke Pferdehaftpflichtversicherung!
Jetzt mit Extra-Beitragseinstufung für Pferde bis 148 cm Stockmass

  • Deckungssumme 5.000.000,- oder 10.000.000,- Euro pauschal für Personen,- Sach,- und Vermögensschäden
  • An gemieteten, gepachteten unbeweglichen Sachen (Mietsachschäden) 10.000,- Euro z.B.: Schäden an gemieteten Stallungen, Reithallen, Weidezäunen etc. bei einer Selbstbeteiligung von 20 %, mind. 100,- Euro, höchstens 2.000,- Euro je Schaden (Ihre SB) andere Mietsachschäden: 1.000.000,- Euro
  • Bis maximal 5000,- Euro Mietsachschäden am gemieteten Pferdetransportanhänger bei einer Selbstbeteiligung von 20 %, mind. 100,- Euro, höchstens 1.000,- Euro je Schaden (Ihre SB)
  • Fremdreiter = Reiter auf Ihrem Pferd (nicht regelmäßig und ohne Gegenleistung) Ansprüche die der Fremdreiter stellt, fallen unter den Versicherungsschutz
  • Reit- und Kutschrisiko (ausschließlich private Nutzung)
  • Als Reiter fremder Pferde, Fahrer fremder Fuhrwerke
  • Geltungsbereich weltweit bis zu einem Jahr (länger nach Vereinbarung)
  • Teilnahme an reitsportlichen Veranstaltungen und Turnieren (auch Pferderennen)
  • Vorsorgeversicherung für vom versicherten Pferd geborene Fohlen und hinzukommende neue Pferde bis 3 Mio. Euro
  • Reiten ohne Trense (Zaum) und/oder Sattel ohne Einschränkung
  • Weiderisiko ohne Zaunvorschriften
  • Fohlen des versicherten Pferdes im 1. Lebensjahr beitragsfrei mitversichert
  • Flurschadenrisiko ( Pferd bricht aus und beschädigt z.B. landwirtschaftliche Fläche)
  • Risiko des gewollten und ungewollten Deckaktes
  • Reiten und Führen mit gebissloser oder ungewöhnlicher Zäumung
  • Hüterrisiko eines Bereiters (Ihr Pferd wird z.B. eingeritten) - Hüten von Pferden (nur privat)
  • zukünftige Bedingungsverbesserungen gelten automatisch mitversichert
  • kostenloser Einschluss unbegrenzter Reitbeteiligung/en ohne zusätzliche Formalitäten
  • Rabatt ab dem 2. und jeden weiterem zu versichernden Pferd
  • Ausfalldeckung ohne Mindestschadenhöhe. Unter einer Ausfalldeckung versteht man in der Haftpflichtversicherung die Absicherung eigener Schadenersatzforderungen, für den Fall dass der Schuldige für den verursachten Schaden nicht aufkommen kann. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn der Schadenverursacher keine Haftpflichtversicherung hat und Ihm die finanziellen Mittel fehlen den Schaden zu begleichen
  • Erstklassige und verbraucherfreundliche Versicherungsbedingungen (TOP bewertet)
  • keine Selbstbeteiligung (außer bei Mietsachschäden an beweglichen Sachen)
  • Laufzeit des Vertrages nur 1 Jahr mit automatischer Verlängerungsoption.
    Hier also keine zwingend lange Bindung an den Versicherer
  • Zuverlässige Schadenbearbeitung und schnelle Regulierung innerhalb von 7 Werktagen, wenn der Schaden schlüssig ist und alle Unterlagen vollständig vorliegen.
  • Wahlweise auch mit einer SB von 125,- Euro im Schadenfall (gilt nicht für Stockmasstarif 148)
  • kostenloser, sofortiger Versicherungsschutz ab Antragseingang bei uns

Weitere Highlights

Rabatt-Prämien ab dem 2. Pferd
Sondertarifierung für Pferde bis 148 cm Stockmass
keine Beitragshöherstufung nach einem Schadenfall

Bei der IVK erhalten Sie das optimale Preis- und Leistungsverhältnis!