Sie sind hier: Service ->Pferderecht

 

Pferderechtsanwälte

Ein Pferdekauf ist immer auch mit rechtlichen Fragen verbunden. Wie steht es z.B. um die Gewährleistungspflicht des Verkäufers oder welche Punkte sollte ein Kaufvertrag enthalten? Auch wer Reitunterricht anbietet oder sein Pferd verleiht, sollte über Haftungsangelegenheiten gut informiert sein.

Wer einen kompetenten Ansprechpartner zu diesen oder ähnlichen Fragen sucht, ist beim auf Pferderecht spezialisierten Rechtsanwalt gut beraten.

Nachfolgend stellen wir Ihnen Rechtsanwälte vor, die sich auf das Pferderecht spezialisiert haben:

PLZ 01000 - 39999
PLZ 40000 - 69999
PLZ 70000 - 99999
  • © Fleygur
  • © YALW / Wenn zwei sich streiten...
  • © YALW
  • © YALW

 

von Rechtsanwältin Veronika Raithel

Tipps vom Rechtsanwalt in Punkto "Pferderecht"

Pferdekauf

Wenns doch so einfach wäre...

Wurde früher ein Pferdekauf per Handschlag besiegelt, sieht sich heute der Pferdekäufer oft vielen juristischen Fallstricken ausgeliefert. Leider auch dann, wenn man doch eigentlich alles richtig machen will, wie ein vom Landgericht Flensburg im März diesen Jahres entschiedener Fall zeigt.

Die Kläger hatte vor, sich von einer privaten Verkäuferin eine Stute zu kaufen. Vor dem Kauf hatte sie einen Tierarzt mit der üblichen Ankaufsuntersuchung beauftragt. Dieser hat ihr in einem schriftlichen Protokoll bestätigt, dass das Tier keine erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigung hat. Der darauf abgeschlossene Kaufvertrag sah eine Verjährungsfrist für Mängel von drei Monaten und einen umfassende Gewährleistungsausschluss vor.

weiterlesen