Sie sind hier: Service -> Weiterbildung

 

Fort- und Weiterbildungsanbieter

Sie suchen einen Anbieter für eine Ausbildung, Weiter- oder Fortbildung rund um das Thema "Pferd"? Es gibt eine Vielzahl an Institutionen, die Lehrgänge z.B. in Tierpsychologie, Physiotherapie und Osteopathie, Hufheilpraktik, Reittherapie, Pferdeheilkunde und zu vielen anderen Themenbereichen anbieten.

Nachfolgend stellen sich Ihnen verschiedene Anbieter mit Ihren Angeboten vor:

PLZ 01000 - 39999 Schweiz
PLZ 40000 - 69999  
PLZ 70000 - 99999  
  • © A. Fiedler / Artikel: Isländer und Klassik - - hier im Training bei Manuel Jorge de Oliveira
  • Melissa Heinze IPZV Trainer A im Training bei Þórður Þorgeirsson
  • © A. Fiedler / Artikel: Isländer und Klassik - hier: Anna übt die Piaffe
  • © Hestabakki - Nina Jónsson IPZV Trainer A im Training bei Michael Laussegger, ehemaliger Bereiter der Wiener Hofreitschule

 

von Anna Fiedler

Isländer und Klassik ?

"Wie man es auch dreht und wendet, auffallen tue ich immer. Entweder wegen der „falschen“ Reitweise auf einem Islandpferd oder aber wegen der richtigen Reitweise auf der falschen Pferderasse. Aber was ist eigentlich so falsch daran, einen Isländer klassisch zu reiten? Naja meiner Meinung nach Nichts. Und warum ich so ein starker Befürworter der klassischen Reitweise eben auch für Isländer bin, möchte ich gerne anhand meiner und Jarpurs Geschichte erklären."

..... Und wie das Schicksal manchmal so spielt, verkaufte eine alte Freundin aus Zeitmangel ihren 9 jährigen Islandwallach Jarpur. Ich fand das Pony schon immer toll und war absolut begeistert. Zu dem damaligen Zeitpunkt war Jarpur herzlich wenig bis gar nicht ausgebildet und im Gelände eine blanke Katastrophe. Sein Lebensmotto lautete „lieber tot als Zweiter“… Aber ich liebte diesen Gaul, und mit viel Training und Mamas Hilfe wurde doch irgendwann ein anständiges Kerlchen aus ihm.
Doch irgendwann kamen wir an einen Punkt, an dem wir nicht weiterkamen. Der Tölt war nicht schlecht, aber als gut konnte man ihn auch nicht bezeichnen, Rechtsgalopp kannte Japur noch nie, Trab auf engeren Biegungen gab es nicht, Seitengänge waren nur sehr steif machbar, und an Versammlung war nicht zu denken. .....

weiterlesen