Islandpferdehöfe, Gestüte und Pensionsställe im Islandpferdeportal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 

  • © YALW
Islandpferdehof gesucht?

Sie sind auch der Suche nach einem Islandpferdehof oder Islandpferdegestüt in Deutschland oder Europa? Dann sind Sie bei uns richtig! Denn Fleygur präsentiert Ihnen hier Islandpferdehöfe weltweit.

Sie haben einen Islandpferdehof und bieten Unterricht oder Reiterferien an? Sie sind Züchter oder betreiben ein Islandpferdegestüt? Vielleicht möchten Sie Ihren Hof bei uns mit einer Fleygur-Webseite vorstellen. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie! info@islandpferdeportal.de

Fleygur Übersichtskarten Islandpferdehöfe und -gestüte

Klicken Sie auf gewünschte Land um zur jeweiligen Karte zu gelangen.

Island deutschland Österreich Daenemark Italien

Hof des Jahres 2017- Islandpferdegestüt „Lýtingsstaðir“

 

Lýtingsstaðir im Skagafjörður - ein Ort, an dem das Islandpferd auf ganz besondere Art und Weise seinen Besuchern nahe gebracht wird.

Im Norden Islands, im Skagafjörður, welcher gerne auch die „Wiege des Islandpferdes“ genannt wird, liegt der Hof Lýtingsstaðir. Etwa 20km südlich des an der Ringstraße gelegenen Dorfes Varmahlíð, erstrecken sich in einem wunderschönen Tal die etwa 400 Hektar des Hofes. Hier leben Sveinn Guðmundsson, seine deutsche Frau Evelyn Ýr, sowie der gemeinsame Sohn Júlíus Guðni. Etwa 100 Pferde, ebenso viele Schafe, ein paar Hühner, eine Katze und drei Hunde gehören mit zum Hof und zur Familie.

Hier erfahren Sie mehr: www.islandpferdeportal.de/hoefe/hdj/hof-des-jahres-2017-lytingsstadir.htm

 

Hof des Jahres 2016: Islandpferdegestüt „Haselhof“ - 01920 Haselbachtal - OT Möhrsdorf

 

Der „Haselhof“ ist nicht nur Zuchtbetrieb und Heimat für mehr als 70 Islandpferde, er ist auch eine der ersten und größten Islandpferde-Reitschulen in Sachsen, eine halbe Stunde von der Landeshauptstadt Dresden entfernt. 

Hier können Kinder und Erwachsene angstfrei auf freundlichen und bequemen Islandpferden reiten lernen. Ambitionierte Reiter werden ihren Vorkenntnissen und individuellen Schwerpunkten entsprechend gefördert.

Hier erfahren Sie mehr: www.islandpferdeportal.de/hoefe/hdj/hof-des-jahres-2016-haselhof.htm

Angie und Ellen Beate freuen sich auch auf einen Besuch auf ihrer Homepage www.haselhof.com

 

Aktuelle Artikel


Interview mit Nina Steigerwald

Wer Nina Steigerwalds Pferde auf den Pferdewippen wippen sieht, möchte einfach mehr erfahren über diese Form der Arbeit mit Pferden. Deshlab haben wir sie interviewt, um dem Geheimnis des Wippens, das -wie sie sagt- "glücklich macht", auf die Spur zu kommen. weiterlesen

 

 

Interview mit Manuel Jorge de Oliveira

Fleygur sprach mit dem Reitmeister über Islandpferde und Klassik...

Manuel Jorge de Oliveira, portugiesischer Reitmeister und einer der berühmtesten Stierkampfreiter unserer Zeit hat seine aktive Karriere als Stierkampfreiter beendet und konzentriert sich heute darauf, sein großes Wissen über die Pferde und das Reiten weiterzugeben. Er unterrichtet Reiter und Pferde aller Rassen in der klassischen Reitkunst und bietet im Jahr 2015 auch wieder zwei Dressurkurse speziell für Islandpferde an. Bild: Manuel Jorge de Oliveira unterrichtet Andrea Lipp auf Stjarna

Stierkampfreiterei und klassische Reitkunst, da denkt man in erster Linie an Lusitanos und Spanier – aber nicht unbedingt an Islandpferde. Dennoch bieten Sie nun bereits im dritten Jahr einen Dressurkurs für Islandpferde an. Wie kam es dazu?

Vor drei Jahren hatten sich mehrere Reiter mit ihren Islandpferden zu einem meiner Kurse angemeldet. Da ich ihnen offensichtlich bereits in der ersten Reiteinheit mehr helfen konnte, als sie es vorher erfahren hatten, waren sie so begeistert, dass sie es weitererzählten. Dadurch kamen immer mehr Reiter mit ihren Islandpferden zu den Kursen.

zum Interview

 

 

Tonys Tagebuch


Auf Tonys kleinem Islandpferdehof ist immer was los. Und was er dort mit seinen Ponyfreunden und seiner Besitzerin „Vroni“ erlebt, möchte er in seinem Tagebuch mit Euch teilen.

Mein erstes Shooting- Pferdefotografin Claudia Rahlmeier kommt mich besuchen
Endlich Sonne! Ich stehe zufrieden auf meinem Paddock und lasse mir den immer noch dicken Winterpelz wärmen. Mein Frauchen kommt um die Stallecke und strahlt übers ganze Gesicht. Am Putzplatz angekommen sehe ich mit Grausen eine ganze Reihe an bunten Flaschen neben dem Putzkasten. Die hat irgendwas mit mir vor....

zum Tagebuch

 

 

Fachartikel Pensionsstallsuche

Den richtigen Islandpferdehof zu finden ist gar nicht so leicht. Worauf man bei der Suche nach dem passenden Hof für den eigenen Isländer achten sollte erfahren Sie im Artikel von Margit Heumann:

Die Nadel im Heuhaufen - Suche nach dem richtigen Pensionsstall für den Isländer

"Es existieren jede Menge Gründe und Zwänge, sein Pferd nicht hinterm Haus zu halten. Kein Problem, sollte man meinen – schließlich gibt es Einrichtungen, die Pferde in Pension nehmen: der benachbarte Reitverein; der Bauer, dessen Landwirtschaft nicht mehr lohnt; der private Pensionsstall; die Reitschule am Stadtrand. Sie leben unter anderem davon, dass es Leute gibt, die ihr Pferd einstellen möchten.
Klingt einfach, ist es aber nicht...." weiterlesen