Reituntericht/Reitkurse, Fahrunterricht/Fahrkurse, Heilpädagogisches Reiten, erlebnispädagogische Jungenarbeit, feministische Mädchenarbeit,
Ausbildung des (Therapie-) Pferdes, Zusatzausbildung HPA
   
Hof FYLGJA
Anne Christoph, Dorfstr. 36, 27412 Bülstedt
Tel.: 04283-5382 Hof.FYLGJA@t-online.de http://www.fylgja.de/
   



Reitunterricht und Kurse:

Dieses Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die einen alternativen Zugang zur Arbeit mit dem Pferd suchen. Eine angst- und stressfreie Unterrichtsatmosphäre ist dabei die Basis für angenehmes und nachhaltiges Lernen.
In unserem Unterricht haben die Pferde ihren besonderen Stellenwert. Statt als ´Sportgerät´ zu 'funktionieren' und dem Menschen zu dienen, gilt es die Augen dafür zu öffnen, dass sie wertzuschätzende Lebewesen mit Bedürfnissen, Stimmungen und ihrer ganz individuellen Persönlichkeit sind. Der Umgang mit dem Pferd, ob vom Boden oder geritten, soll mit feinster und der Situation und Pferdenatur entsprechender Hilfengebung die Fähigkeit zu einem harmonischen Miteinander entwickeln.

. ..


Fahrunterricht und Kurse mit Prüfung FN Fahrabzeichen Kl.IV :

Wir bieten Fahrkurse mit abschliessender Prüfung (Basispass und Fahrabzeichen Kl.IV) und nach Absprache auch regelmäßigen Fahrunterricht an sowie Unterstützung beim Einfahren Ihres Ponies und beim Anpassen von Geschirr und Kutsche an Ihrem Pferd... In unseren Kursen und im Unterricht ist uns vor allem ein sicheres und verantwortungsvolles Handling der FahrerInnen, sowie eine sehr gute Ausbildung der Pferde wichtig, damit das Freizeitfahren nicht zu einer Gefahr für FahrerIn, Pferd und Umwelt wird. Nur so macht es Spaß für die ganze Familie!  
Wir haben schon oft erlebt, wie wichtig eine gute Fahrausbildung für Pferd und FahrerIn ist und sind deshalb fest davon überzeugt, daß das Achenbach'sche Fahrsystem sich auch und besonders für FreizeitfahrerInnen gut eignet als Basis ihres Fahrsportes. Ob sie dann später doch mal ein kleines Turnier bestreiten wollen oder nur gemütlich durch's Gelände fahren wollen, bleibt dann ihnen überlassen...








Heilpädagogisches Arbeiten mit Pferden

Heilpädagogisches Arbeiten mit Pferden (HPA) ist eine pädagogisch-psychologische Interventionsform, in der über das Medium Pferd Kinder, Jugendliche und Erwachsene positive psychosoziale Verhaltensweisen (weiter) entwickeln und Defizite im motorischen und kognitiven Bereich abbauen können. Unser Angebot richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche, die einen speziellen Förderbedarf haben aufgrund:

-von Wahrnehmungsauffälligkeiten (ADS/ADHS, Hypotonie, Hypertonie...)
-einer Lernbehinderung

-einer geistigen Behinderung

-von sozialen Auffälligkeiten

-einer ´Therapiemüdigkeit´ gegenüber klass. Therapien
-von Einschränkungen im Bewegungsapparat

-von traumatischen Ereignissen (Unfälle, Trauer...)

 

. . .


Zusatzausbildung: Heilpädagogisches Arbeiten mit Pferden

Es handelt sich bei dieser Ausbildung um eine pädagogisch/therapeutisch orientierte Zusatzausbildung im Bereich "Heilpädagogisches Arbeiten mit dem Pferd" mit dem Abschluß 'Reitpädagoge/ReitpädagogIn HPA'.

Geeignet ist sie für Menschen, die neben den fachlichen Voraussetzungen das Interesse mitbringen, sich persönlich einzubringen und bereit sind, etwas für und mit sich selbst zu lernen...

Ausbildung des (Therapie-) Pferdes

Grundlage unserer Pferdeausbildung ist die Bodenarbeit und das klassische dressurmäßige Gymnastizieren vom Sattel aus. Beidem messen wir einen hohen Stellenwert - gerade im Bezug auf das HPA - bei. Angefangen vom Freien Training im RoundPen, wo das junge oder neue Pferd lernt auf unsere Körpersprache und Stimme zuverlässig zu reagieren. Dazu kommt das Dominanztraining am Strick nach Pat Parelli. Schliesslich die gymnastizierende Bodenarbeit nach Linda Tellington-Jones.
Unserer Meinung nach kann ein (Therapie-) Pferd garnicht gut genug ausgebildet sein, um halbwegs unbeschadet aus der Arbeit rauszugehen! Vor allem geht es um Geschmeidigkeit, gute Bemuskelung und Balance (körperlich) und um Spaß und Interesse an der Arbeit (psychisch).

. ..
             
   


Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Webseite
http://www.fylgja.de/

Wir waren Hof des Monats Januar 2011
Erfahren Sie mehr über uns im Interview


     
             
Pension Ausstattung Angebote Besonderes
LAG***-Hof   Putzplatz (überdacht) Unterricht  
keine Pensionsplätze   Roundpen (17m Durchmesser)
beleuchtet

-für Anfänger
Ausbildungslehrgang
zum
Reitpädagogen

nur Unterbringung

Reitplatz (20x40m) beleuchtet -für Fortgeschrittene  

von Gastpferden

  Fahrplatz (40x80m) -für Kinder  

bei Kursen u.

 

 

-für Senioren  
Ausbildung   Schulpferde vorhanden  
  geräumige Sattelkammer Kurse  
Reiterstübchen Reittherapie/HPR  
 

Seminarraum

Fahrunterricht/-kurse  
  Waschmöglichkeit für Pferde
und Menschen (Seminarbad)
Wanderreitstation
Reiterferien
 
  schönes Reitgelände Feldenkrais und Reiten
alle Fotos auf dieser
Seite © Fylgja